The Best bookmaker bet365 Bonus

Trister Auftritt der Zweiten!

Stellte sich ersatzweise als Torhüter zur Verfügung: Volker "Vossi" Gans

Die zweite Mannschaft verlor am Wochenende verdient mit 0:3 (0:1) bei der DJK AfB Bochum II. Dabei war die Mannschaft wieder einmal unterbesetzt und konnte genau 11 Spieler aufbieten. Darunter der Co-Trainer der Ersten Volker "Vossi" Gans als Torwart.

Von Beginn an spielte sich das Geschehen in der Hälfte der Rot-Weißen ab. Die Gastgeber konnten die Unordnung in den ersten 20 Minuten aber nicht ausnutzen. Auch danach vergaben sie zunächst zahlreiche Gelegenheiten. Erst kurz vor der Pause gelang ihnen dann der Führungstreffer. Bitter aus Sicht der Markanen, die defensiv tapfer kämpften, der Torschütze stand klar im Abseits. Mit 1:0 ging es dennoch verdient in die Pause.

Auch danach änderte sich nicht allzu viel. Dennoch hatte Markania die große Chance. Deniz Cetin scheiterte aber leider aus 8 Metern am Torwart. Kurz darauf fiel das vorentscheidende 2:0. Danach versuchte Markania zwar noch einmal den Anschlusstreffer zu erzielen, wirklich zwingend war dies aber nicht. Maikel Muszynski schoss 15 Minuten vor Abpfiff knapp am Tor vorbei.

Kurz darauf spielte Markania dann verletzungsbedingt in Unterzahl weiter. Das 3:0 fiel, und der „Deckel war endgültig drauf“.

Insgesamt war der Sieg von AfB auch in der Höhe verdient.

Am kommenden Wochenende ist spielfrei. Das nächste und zugleich letzte Spiel des Jahres 2018 bestreitet die zweite Mannschaft am Sonntag, dem 02.12. um 10:30 Uhr bei SV Türkiyemspor II.

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok