The Best bookmaker bet365 Bonus

Erste: Knappe Niederlage in Germania!

Sein Treffer reichte nicht zur Punkteteilung: Toni Herbst

In der letzten Saison gelang den Markanen bei Germania ein 2:2-Unentschieden. Auch in der laufenden Saison entwickelte sich am vergangenen Sonntag zwischen diesen beiden Mannschaften ein Spiel auf Augenhöhe.

Der Spielverlauf in der ersten Halbzeit war folglich vollkommen ausgeglichen, bis die Markanen sich zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt durch individuelle Fehler auf die Verliererstraße brachten: 43. Minute Tor durch Berdynaj und 45. Minute Tor durch Brauner - 2:0. Damit war das Spiel zur Halbzeit schon fast entschieden.

Dennoch zeigten die Rot-Weißen in Halbzeit zwei eine tolle Moral und kämpften um zumindest einen Punkt.

Leider reichte es nur noch für ein Tor: 85. Toni Herbst.

Endstand: 2:1 für Germania!

Trainer Christian Hohaus: "Ein Unentschieden wäre völlig gerecht gewesen; leider belohnen wir uns am Ende nicht!"

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok